Aktivitäten/Agenda


17.6.2018
Besuch im Vivarium Tablat (mit Grillanlass)
Treffpunkt: 11:00 Uhr Vivarium Tablat
Grilladen/Verpflegung aus dem Rucksack, Getränke vor Ort erhältlich

23.6.2018
Im Rahmen des WWF Zürich-Projekts «Aktiv auf dem Bauernhof» können Freiwillige die Grundsätze des Naturschutzes, der biologischen Landwirtschaft und den Arbeitsalltag der Bauern kennenlernen. Anmeldungen für den 23. Juni werden noch gerne entgegengenommen.
Freiwillige des WWF Zürich und Bio-Bauern arbeiten Hand in Hand: Sie pflegen gemeinsam Buntbrachen, bekämpfen Blacken, pflanzen Hecken oder unterstützen bei der manuellen Ernte. Durch das Projekt sollen einerseits die engagierten Landwirte punktuell entlastet und andererseits ökologisch wertvolle Strukturen geschaffen und gepflegt werden. So erhalten wir abwechslungsreiche Lebensräume für zahlreiche Tiere und Pflanzen.
Der nächste Einsatz findet am 23. Juni auf dem Bio-Betrieb von Viktor und Jacqueline Schlup in Hofstetten in Wila statt. Sie bewirtschaften 32 Hektaren Land in Form von Weiden, Wiesen, Wald, Obst und Beeren. Ausserdem beinhaltet ihr Betrieb grosse Naturschutzflächen. Auf Schlup’s Hof leben Schafe, Pferde, Legehennen, Mutterkühe, Rinder, Kälber und Bienen. Wenn man gerne als Freiwillige/Freiwilliger teilnehmen möchte, kann man sich auf der Webseite des WWF Zürich anmelden.
Kontakt: Geschäftsstelle WWF Zürich, natascha.fuhrer@wwf.ch

2.9.2018
Besuch Greifvogelstation Berg am Irchel (Detailangaben folgen)

14.9.2018
Clean-Up-Day mit der Oberstufe Wila

20.9.2018
Abendveranstaltung zum Thema "Pilze"
(Detailangaben folgen)

19.3.2019
Generalversammlung 2019, 19.:30 Uhr
im Café & Restaurant Dreispitz in Wila
Anschliessend Film- und Fotovortrag "Was ich weiss und doch nicht kenne" zur Problematik der Plastikabfälle in den Weltmeeren.
(Die Einladung erfolgt schriftlich an die Mitglieder)